Ein JGA für echte Superhelden!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Events und Partytipps, Film & Kino, Mottoparty

Am 15. Juni ist die neueste Comic-Verfilmung aus dem Hause DC Comics in den Kinos angelaufen: Wonder Woman. Die von der israelischen Schauspielerin Gal Gadot gespielte Amazone von der Insel Themyscira begeistert Publikum wie Kritiker gleichermaßen und ist bereits jetzt ein riesiger Erfolg an den Kinokassen.
Viele, die sich einen Superheldenfilm anschauen, träumen anschließend davon, selbst eine Heldin oder ein Held zu sein. Wer würde nicht lieber Bösewichte vermöbeln, als am Bürotisch gegen den Schlaf zu kämpfen? Zum Glück gibt es den perfekten Anlass, um den Wunsch nach persönlichem Heldentum in die Realität umzusetzen: einen JGA! Ein Junggesellenabschied mit Superhelden-Motto schlägt garantiert ein wie ein Kinnhaken des unglaublichen Hulk!
Nicht fehlen dürfen zu diesem Anlass natürlich die passenden Kostüme. Jeder Teilnehmer des JGA sollte in die Rolle seines Lieblingshelden schlüpfen. Und wer keinen Lieblingshelden hat, nimmt einfach einen, der dem eigenen Charakter entspricht: Der grummelige Einzelgänger wird Batman, der Hitzkopf verkörpert den Hulk und die toughe Geschäftsfrau zeigt den Männern als Supergirl wo es langgeht. So stellt man ein schlagkräftiges JGA-Team zusammen, welches sich nicht hinter der Justice League oder den Avengers verstecken muss! Die Damenwelt sollte sich nicht davon abschrecken lassen, dass viele Superhelden männlich sind. Zu so gut wie allen Superhelden gibt es nämlich weibliche Pendants – und natürlich gibt es auch eigenständige Heldinnen wie Wonder Woman, sodass niemand ohne Kostüm dastehen muss!

Das Outfit für den Superhelden-JGA ist nun klar, aber was soll man als echter Held unternehmen? Einen Banküberfall verhindern? Zu gefährlich. Ein abstürzendes Flugzeug retten? Wird ohne Superkräfte schwierig. Trotzdem gibt es mehr als genug heldenhafte Aktivitäten für den Superhelden-JGA. Wir präsentieren mit Stolz unsere fünf Favoriten:

  1. Bungee-Jumping
    Wer Mut beweisen will wie ein Superheld, darf nicht davor zurückschrecken, sich an einem Seil in die Tiefe zu stürzen! Nerven wie Drahtseile sind bei dieser Aktivität natürlich oberste Pflicht …
  2. Sportwagen mieten
    Zugegeben, ein Sportwagen ist nicht das Batmobil, kommt aber zumindest nahe dran! Mit ordentlich PS unter der Haube kann man herausfinden, wie es ist als Dunkler Ritter durch die Straßen von Gotham City zu rasen.
  3. Heldentaten erfüllen
    Die angehende Braut, bzw. der werdende Bräutigam muss auf der Straße Passanten ansprechen und diesen eine Heldentat anbieten. Ob diese Tat ein Kuss ist oder ein spendierter Kaffee bleibt den Angesprochenen überlassen. Für jeden erfüllten Wunsch gibt es ein Freigetränk, für jeden nicht erfüllten Wunsch, muss die Junggesellin, bzw. der Junggeselle eine Runde schmeißen! Da ist es von Vorteil, ein guter Held zu sein oder ein Bankkonto wie Bruce Wayne zu besitzen …
  4. Filmabend
    Auch ein gemütlicher Filmabend mit ausreichend flüssiger Verpflegung ist für eine JGA-Heldentruppe bestens geeignet. Superheldenfilme von Marvel und DC sind natürlich Pflicht! Etwas anderes wollen Helden gar nicht sehen …
  5. Schurkenjagd
    Ein mysteriöser Superschurke hat in der ganzen Stadt Aufgaben für die Helden verteilt. Zwischenstationen dieser heldenhaften Schnitzeljagd sind Kneipen und andere Orte, an denen man fröhlich einen heben kann. Man mutmaßt, dass sich der Bösewicht in einem Stripclub verschanzt hat, der am Ende der Suche liegt …

Falls demnächst eine Hochzeit ansteht und die Braut oder der Bräutigam in spe Superhelden-Fans sind, ist dieses JGA-Motto mehr wert als das gesamte Equipment in der Bathöhle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.